Die gesamte Strecke, die zwischen Lufteinlass und Brennraum liegt, ist der Ansaugtrakt.

Hierbei gelangt der Luftstrom vom Lufteinlass über die Airbox und den Ansaugstutzen in den Vergaser bzw. den Einspritzern, wird dort mit Kraftstoff angereichert und schließlich über den Einlasskanal in den Brennraum.

Airbox: Die Airbox, aka Luftfiltergehäuse, optimiert den Lufteinstrom und verringert den Ansauggeräuschpegel.

Ansaugstutzen: Die Ansaugstutzen sind die Verbindung zwischen der Airbox und dem Vergaser bzw. der Einspritzung.

Vergaser, bzw. Einspritzer: Über den Vergaser bzw. die Einspritzung gelangt das einfließende Benzin und die zugeführte Luft als Luftgasgemisch in den Einlass zum Brennraum.

Ansaugkrümmer: Im Ansaugtrack die Strecke zwischen Vergaser und Zylinder.

Einlasskanal: Über den Einlasskanal erreicht das Luftgasgemisch den Brennraum. Er sollte auf der einen Seite möglichst homogen ohne Kanten oder Knicke sein, um den Strömungswiderstand gering zu halten, auf der anderen aber eine gewisse Oberflächenrauheit aufweisen, damit das einströmende Gemisch verwirbelt wird und Tropfen sich auflösen.


Saugrohr

Direkt vor den Einlassventilen sitzendes Verbindungsrohr zur Zuführung des Brenngemisches (bei zentraler Gemischaufbereitung). Abhängig von der Länge und des Querschnitts verändert sich das Leistungsspektrums des Motors. Kurze Saugrohre begünstigen Leistungszuwächse im höheren Drehzahlbereich, lange Saugrohre mehr Leistung im unteren Drehzahlbereich.

Wird der Kraftstoff erst am Ende des Saugrohres direkt auf oder kurz vor die Ventile eingespritzt, führt das Rohr also statt des Brenngemisches nur Luft, wird von dezentraler Gemischzufuhr gesprochen.

Brennraum

Der Motor-Brennraum empfängt das Luftgasgemisch aus dem Vergaser  bzw. der Einspritzanlage, komprimiert und zündet das Gemisch und entlässt die Rückstände in die Abgasanlage. Hierbei können Temperaturen bis zu 2.600 Grad Celsius entstehen.

Ansaugkrümmer, Ansaugtrakt

Schlag weiter nach

Werbung gÖrage.nets definitiver Motorrad-Wörkshop

Biker's little helper: gÖrage.nets definitiver Motorrad-Wörkshop
(Ab € 29.-)

Teil auch mal aus und Mach mit!

Nichts ist für ewig und in Stein gemeißelt. Hast du eigene Ideen, den Beitrag zu erweitern, halte damit nicht hinter dem Berg. Dein Input kommt an! 


SUPPORT

Hat dir der Beitrag gefallen? Prima! Vielleicht magst du dann helfen, die gÖrage-Kaffeekasse zu füllen oder möchtest dich auf andere Weise erkenntlich zeigen.

Zur Verfügung stehen ein PayPal-Spenden-Button (Flaschenpfandhöhe reicht), ein gÖrage-YouTube-Abo (erst ab 1.000 Abonnenten winken Einnahmen) oder links der direkte Input zum Thema.

Im Notfall klick‘ einfach auf irgendeine Werbung …